Das Altenheim CIPA Blannenheem der Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung sucht

Psychologe (m/w/x)

Unbefristet – 20 Stunden/Woche

 

Ihre Aufgaben

Der Psychologe, gemäß den Anforderungen der Pflegeversicherung, entwirft, erarbeitet und setzt die präventive, kurative und forschende Maßnahmen, durch ein eigenes berufliches Vorgehen um, das die wechselseitigen Beziehungen zwischen dem psychischen Leben und dem individuellen und kollektiven Verhalten berücksichtigt, um die Autonomie der Person zu fördern.

  • Praktizieren von Einzel- oder Gruppengesprächen
  • Erstellen einer Diagnose über die psychische Funktionsweise des älteren Menschen
  • Psychologische Bilanzen (Informationssammlung, Gespräch, Interpretation und Synthese, Wiedergabe)
  • Konzeption und Ausarbeitung von psychologischen und therapeutischen Interventionen mit präventiver und kurativer Zielsetzung
  • Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des multiprofessionellen Teams und Unterstützung
  • Teilnahme an institutionellen Abstimmungssitzungen
  • Aufnahme, Betreuung und Ausbildung von Studierenden und Praktikanten
  • Erfassung der Tätigkeit und Führung der Akte in der Software der Einrichtung

Ihr Profil

  • Masterabschluss in Psychologie
  • Einfühlungsvermögen, Teamgeist und Eigeninitiative
  • Organisationsfähigkeit
  • Flexibilität, Motivation und Verfügbarkeit
  • Fähigkeit, sich in ein Team zu integrieren und in multidisziplinären Teams zu arbeiten
  • Gewandtheit im Umgang mit Menschen, Sinn für Werte und Ethik
  • Erwünschte Erfahrung auf der Ebene der Betreuung älterer Menschen
  • Kenntnis von mindestens drei gängigen Landessprachen, von denen eine unbedingt Luxemburgisch sein muss. Jede weitere Sprache kann von Vorteil sein

Erforderliche Sprachen

Die Beherrschung von mindestens zwei Landessprachen, darunter Luxemburgisch, ist die Mindestanforderung.

SprachenLesenSchreibenRedenRedeverständnis
LuxemburgischB2C1B1C1
FranzösichB2B2B1B2
DeutschB2B2B1B2

 

Wir bieten Ihnen

  • eine Arbeit in einem multidisziplinären, innovativen und dynamischen Team
  • eine aktive Beteiligung an der Verbesserung des bestehenden Konzepts und der Entwicklung von Projekten
  • Vielfalt und Autonomie bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben
  • eine Gelegenheit zur persönlichen Weiterentwicklung
  • die Möglichkeit, eine Referenzperson in einem bestimmten Bereich zu werden
  • kontinuierliche Weiterbildungen
  • eine Vergütung laut SAS-Tarifvertrag

Unsere Einrichtung

Erfahren Sie mehr über die Stiftung und ihre Einrichtungen auf unserer Seite: CIPA Blannenheem

Arbeitsantritt

Sofort oder nach Absprache

Unterlagen

Zu Ihrer Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • ein Bewerbungsschreiben
  • einen ausführlichen und aktuellen Lebenslauf
  • ein aktuelles Foto
  • eine Kopie der Diplome und Spezialisierungen
  • eine Kopie der Anerkennungen und Homologationen der Diplome durch den luxemburgischen Staat.

Die folgenden Dokumente sollten nur dann beigefügt werden, wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist

  • Arbeitszeugnisse Ihrer vorherigen Arbeitgeber
  • einen Auszug (Führungszeugnis – Bulletin No.3) des Strafregisters in Luxemburg und dem Herkunftsland, in dem der Bewerber seinen Wohnsitz hat
  • eine Kopie des Personalausweises
  • eine Kopie des Sozialversicherungsausweises

Bewerbungsfrist

Ihre Bewerbung ist zu Händen der Personalabteilung einzureichen. Auf der Grundlage der eingereichten Unterlagen wird eine Vorauswahl getroffen.

Ihr Ansprechpartner

Personalabteilung

+352 32 90 31-1630

recrutement.cipa@flb.lu

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an recrutement.cipa@flb.lu