Webseite MOTUM

Die Stiftung Lëtzebuerger Blannevereenegung sucht zurzeit

für ihren ambulanten Pflegedienst:

MOTUM-de mobile Fleegedéngscht vun der FLB

einen

Direktionsbeauftragten, m/w/d

(40 Std./Woche – unbefristet)

Ihr Profil:

⦁ Eine Qualifikation und Berufserfahrung welche dem Artikel 10 des Gesetzes vom 8. Dezember 1999 über die Zulassung von Leitern von Diensten für ältere Menschen entspricht.
⦁ Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit besitzen.
⦁ Fähigkeit ein Team zu führen und zu motivieren.
⦁ Kenntnisse im Bereich vom Sozialmanagement
⦁ Fähigkeit Finanzen zu verwalten und Kosten zu kontrollieren.
⦁ Kenntnis der geltenden Vorschriften für den sozialen und ambulanten Sektor.
⦁ Beherrschung der gängigen Windows-Software.
⦁ Sich in den gängigen Landessprachen fließend ausdrücken können.

Ihre Aufgaben:

⦁ Sie koordinieren und leiten die operativen und unterstützenden Tätigkeiten der Einheit.
⦁ Sie erstellen das Konzept mit dem Ziel der Kundenzufriedenheit.

Wir bieten:

  • eine Position in der Geschäftsleitung
  • die Betreuung durch ein dynamisches und motiviertes Führungsteam
  • ein hochwertiges Arbeitsumfeld mit aktiver Beteiligung
    • an der Ausarbeitung des neuen Dienstes
    • an der Entwicklung neuer Betreuungskonzepte
    • an der Schaffung neuer Strukturen und Aktivitäten
  • eine Vergütung nach SAS-Kollektivvertrag
  • die Möglichkeit, sich durch Fort- und Weiterbildungen weiterzuentwickeln.

Unsere Stiftung:

Erfahren Sie mehr über die Stiftung und ihre Einrichtungen auf unserer Online-Seite unter www.flb.lu

Arbeitsantritt :

Sofort oder nach Absprache

Unterlagen :

Zu Ihrer Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • ein Bewerbungsschreiben
  • einen ausführlichen und aktuellen Lebenslauf
  • ein aktuelles Foto
  • eine Kopie der Diplome, Berufsausübungsberechtigungen und Spezialisierungen
  • eine Kopie der Anerkennungen und Homologationen der Diplome durch den luxemburgischen Staat.

 

Die folgenden Dokumente sollten nur dann beigefügt werden, wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist

  • Arbeitszeugnisse Ihrer vorherigen Arbeitgeber
  • einen Auszug (Führungszeugnis – Bulletin No.3) des Strafregisters in Luxemburg und dem Herkunftsland, in dem der Bewerber seinen Wohnsitz hat :
  • eine Kopie des Personalausweises
  • eine Kopie des Sozialversicherungsausweises

Bewerbungsfrist:

Ihre Bewerbung ist bis zum 15.05.2022 (17.00 Uhr) auf elektronischem Weg zu Händen von Herrn Thierry LUTGEN – Generaldirektor einzureichen: direction.generale@flb.lu

 

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an direction.generale@flb.lu