Die Stiftung Lëtzebuerger Blannevereenegung sucht zurzeit für seine Natur-Kita,

ein

Erzieher m/w/x

in Teilzeit (Festanstellung)

Ihr Profil:
  • Inhaber eines in Luxemburg anerkannten Erzieherdiploms (oder eines gleichwertigen Abschlusses).
  • mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Non-formalen Erziehung (SEA)
  • Kenntnis der gesetzlichen Bestimmungen zur Qualitätssicherung (Nationaler Referenzrahmen für die nicht-formale Bildung von Kindern und Jugendlichen)
  • Fortbildung im Bereich der Umweltpädagogik ist von Vorteil
  • gute Kenntnisse der drei gängigen Landessprachen (L/D/F). Weitere Sprachkentnisse sind wilkommen.
  • gute Kenntnisse der MS-Office-Tools
  • Erste Hilfe Kursus (Spezialisation Kleinkind)
Ihr Aufgabenbereich:
  • participer à la mise en place du nouveau concept d’une crèche nature
  • assurer l’encadrement des enfants selon les dispositions de l’assurance qualité
  • soutenir les enfants dans leur développement
  • assurer l’élaboration et le déroulement des projets éducatifs hebdomadaires
  • être l’interlocuteur privilégié des parents
  • assister aux réunions (équipe, parents) ;
Wir bieten Ihnen:
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • eine auf Innovation und Inklusion ausgerichtete Unternehmensvision im Interesse des Kindes und der anderen Bewohner der Stifftung
  • kontinuierliche Schulung und Unterstützung durch die Direktion
  • ansprechende Gehaltsbedingungen im Rahmen des SAS Kollektivvertrages
Aufnahme des Dienstes:
  • Unmittelbar oder nach Belieben
Dokumente:

Die folgenden Dokumente sollten Ihrer Bewerbung beigefügt werden:

  • ein Motivationsschreiben
  • einen ausführlichen und aktualisierten Lebenslauf
  • ein aktuelles Foto
  • eine Kopie der Diplome, Berufserlaubnis und Spezialisierungen
  • eine Kopie der Anerkennung und Homologation der Diplome durch den luxemburgischen Staat

Die folgenden Dokumente sollten nur beigefügt werden, wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist

  • Arbeitsbescheinigungen von Ihren früheren Arbeitgebern
  • einen Führungszeugnisse aus den verschiedenen Strafregisters in Luxemburg und im Herkunfts- oder Wohnsitzland des Bewerbers:
    • No.3 mit Informationen über Verurteilungen
    • No.4 mit Informationen über Verurteilungen wegen Fahrverbots
    • No.5 mit Informationen über Verurteilungen wegen Taten, die an Minderjährigen begangen wurden
  • eine Kopie des Personalausweises
  • eine Kopie des Sozialversicherungsausweises
Bewerbungsfrist:

Ihre Bewerbung muss bis zum 30.September 2021 (17:00 Uhr) auf elektronischem Wege zu Händen von Herrn Thierry Lutgen – Stellvertretender Generaldirektor – eingereicht werden:
direction.generale@flb.lu

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an direction.generale@flb.lu