MOTUM-de mobile Fleegedéngscht vun der FLB

Die Stiftung Lëtzebuerger Blannevereenegung sucht zurzeit

für ihren ambulanten Pflegedienst:

MOTUM-de mobile Fleegedéngscht vun der FLB

einen

Koordinator, m/w/d

(20-40 Std./Woche – unbefristet)

Ihr Profil:

⦁ Eine Qualifikation und Berufserfahrung welche  dem Rahmenvertrag CNS – COPAS entspricht.
⦁ Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit besitzen.
⦁ Fähigkeit ein Team zu führen und zu motivieren.
⦁ Kenntnisse im Bereich vom Sozialmanagement
⦁ Fähigkeit Tourenpläne zu erstellen
⦁ Kenntnis der geltenden Vorschriften für den sozialen und ambulanten Sektor.
⦁ Beherrschung der gängigen Office- und Planungs-Software.
⦁ Sich in den gängigen Landessprachen fließend ausdrücken können.

Ihre Aufgaben:

⦁ Sie koordinieren die operativen und unterstützenden Tätigkeiten der Einheit.
⦁ Sie erstellen die Tourenpläne mit dem Ziel der Kundenzufriedenheit.

Die Koordination der Leistungen umfasst insbesondere die folgenden Aufgaben:
– Gewährleistung der Erteilung sowie der ordnungsgemäßen Durchführung aller erforderlichen Leistungen, die die pflegebedürftige Person benötigt, für die pflegebedürftige Person in enger Zusammenarbeit mit der AEC.
– die Verwaltung des Ausbildungskapitals sicherstellen
– im Bedarfsfall den/die für die Bereitstellung von technischen Hilfsmitteln zuständigen Dienst(e) kontaktieren.
– die Leistungen, die tatsächlich erbracht wurden, kontrollieren.

Wir bieten:

  • die Betreuung durch ein dynamisches und motiviertes Führungsteam
  • ein hochwertiges Arbeitsumfeld mit aktiver Beteiligung
    • an der Ausarbeitung des neuen Dienstes
    • an der Entwicklung neuer Betreuungskonzepte
    • an der Schaffung neuer Strukturen und Aktivitäten
  • eine Vergütung nach SAS-Kollektivvertrag
  • die Möglichkeit, sich durch Fort- und Weiterbildungen weiterzuentwickeln.

Unsere Stiftung:

Erfahren Sie mehr über die Stiftung und ihre Einrichtungen auf unserer Online-Seite unter www.flb.lu

Arbeitsantritt :

Sofort oder nach Absprache

Unterlagen :

Zu Ihrer Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • ein Bewerbungsschreiben
  • einen ausführlichen und aktuellen Lebenslauf
  • ein aktuelles Foto
  • eine Kopie der Diplome, Berufsausübungsberechtigungen und Spezialisierungen
  • eine Kopie der Anerkennungen und Homologationen der Diplome durch den luxemburgischen Staat.

 

Die folgenden Dokumente sollten nur dann beigefügt werden, wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist

  • Arbeitszeugnisse Ihrer vorherigen Arbeitgeber
  • einen Auszug (Führungszeugnis – Bulletin No.3) des Strafregisters in Luxemburg und dem Herkunftsland, in dem der Bewerber seinen Wohnsitz hat :
  • eine Kopie des Personalausweises
  • eine Kopie des Sozialversicherungsausweises

Bewerbungsfrist:

hre Bewerbung ist bis zum 31.08.2022 auf dem elektronischen Weg einzureichen. Auf der Grundlage der eingereichten Unterlagen wird eine Vorauswahl getroffen.

 

 

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte flb.lu.