Webseite CIPA Blannenheem

Das CIPA Blannenheem ist ein Senioren- und Pflegeheim für blinde und sehbehinderte Menschen, als auch für Personen, die nicht unter einer Sehbehinderung leiden. Seine architektonischen Strukturen sind jedoch speziell an die Bedürfnisse von Sehbehinderten angepasst.

 Leiter der abteilung Reaktiv (m/f/x)

(20-40 Stunden/Woche – Unbefristet)

 

Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • die verschiedenen Gruppen- und Einzel-AAI-Aktivitäten sowie die PPA-Aktivitäten koordinieren
  • dafür sorgen, dass die AAI- und PPA-Handlungen für alle Bewohner der Einrichtung geplant werden.
  • alle Anstrengungen unternehmen, um ein soziales Leben sowohl in den Wohneinheiten als auch für alle Bewohner der Einrichtung zu gewährleisten (z. B. zentrale Aktivitäten).
  • bei bestimmten organisatorischen Tätigkeiten eng mit den Stationsleitern zusammenarbeiten
  • mit der Verwaltungs- und Hotelabteilung zusammenarbeiten
  • das reibungslose Funktionieren und den Zusammenhalt seines Teams gewährleisten
  • Garant für die Organisation zentraler Veranstaltungen in der Einrichtung sein
  • sich im interdisziplinären Team an der individuellen Pflege des Bewohners beteiligen, um die Grundbedürfnisse des Bewohners zu ermitteln

Kompetenzen

  • Vorzugsweise einen Abschluss in einem der gesetzlich definierten Bildungs- oder Gesundheitsberufe oder einen als gleichwertig anerkannten Abschluss.
  • Berufserfahrung in dieser Funktion oder eine spezifische Ausbildung in Animation oder Management sind von Vorteil.

Erforderliche Fähigkeiten für diese Stelle

  • Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Selbstkritik
  • Fähigkeit zur Analyse und Synthese
  • Innovationsfähigkeit
  • Fähigkeit, seine Arbeit zu organisieren und Teams zu leiten
  • Fähigkeit, die Bewohner und sein Team zu motivieren und zu dynamisieren
  • Erfahrungen mit und Moderation von Arbeitsgruppen
  • Gute Kenntnisse der nationalen Gepflogenheiten und der Kultur
  • Gute Kenntnisse der drei gängigen Landessprachen

Wir bieten Ihnen

  • ein Gehalt gemäß dem Tarifvertrag für den Pflegebereich (CCT-SAS)

Arbeitsantritt

Sofort oder nach Absprache

Unterlagen

Zu Ihrer Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • ein Bewerbungsschreiben
  • einen ausführlichen und aktuellen Lebenslauf
  • ein aktuelles Foto
  • eine Kopie der Diplome, Berufsausübungsberechtigungen und Spezialisierungen
  • eine Kopie der Anerkennungen und Homologationen der Diplome durch den luxemburgischen Staat

Die folgenden Dokumente sollten nur dann beigefügt werden, wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist:

  • eine Kopie des Personalausweises
  • eine Kopie des Sozialversicherungsausweises
  • Arbeitszeugnisse Ihrer vorherigen Arbeitgeber
  • einen Auszug (Führungszeugnis – Bulletin No.3) des Strafregisters in Luxemburg und dem Herkunftsland, in dem der Bewerber seinen Wohnsitz hat

Bewerbungsfrist

Ihre Bewerbung ist bis zum 19.08.2022 auf dem elektronischen Weg einzureichen. Auf der Grundlage der eingereichten Unterlagen wird eine Vorauswahl getroffen.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an recrutement.cipa@flb.lu