FONDATION LËTZEBUERGER

Die Stiftung Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung ist der Dachverband des CIPA Blannenheem, des Bieschbescher Atelier, der Maison Relais Bieschbesch, des Departements Berodung,  Betreiung a Fräizäit und der Wohnstruktur Betreit Wunnen sowie der Hörbibliothek.

mehr erfahren

CIPA Blannenheem

Das CIPA Blannenheem ist ein Senioren- und Pflegeheim für blinde und sehbehinderte Menschen, als auch für Personen, die nicht unter einer Sehbehinderung leiden. Seine architektonischen Strukturen sind jedoch speziell an die Bedürfnisse von Sehbehinderten angepasst.

mehr erfahren

Bieschbecher Atelier

Die Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung hat im Jahre 2004, im Rahmen ihrer statutenmäßigen Aufgaben , ihre eigene geschützte Werkstatt (atelier protégé) gegründet.

mehr erfahren

Berodung, Betreiung an Fräizäit

Es handelt sich hier um zwei Strukturen, die ausschließlich Sehbehinderten und Blinden vorbehalten sind, die dort betreut werden, entweder in einer Wohnstruktur (Betreit Wunnen) oder ambulant bei ihnen zu Hause (BBF).

mehr erfahren

Maison Relais Bieschbech

Die Maison Relais Bieschbech hat ihre Türen im Juli 2009 geöffnet und freut sich seitdem über einen stetigen Zuwachs. Aus dem anfänglichen Pilotprojekt der Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung, unterstützt durch die Gemeinde Mersch und das „Ministère de la Famille et de l’Intégration“ ist seither eine Struktur entstanden, die einerseits den Herausforderungen einer individuellen kindlichen Entwicklung und andererseits der nationalen Aufgabe eines intergenerationellen Zusammenhalts gerecht zu werden sucht.

mehr erfahren

Bibliothéik

Die Hörbibliothek, die nicht nur den Sehbehinderten der Stiftung (CIPA Blannenheem und Betreit Wunnen) offensteht, sondern auch all den Sehbehinderten Luxemburgs, die außerhalb der Stiftung in ihrer eigenen Wohnung leben, umfasst derzeit über 6.800 CDs.

mehr erfahren
Aufgaben der FLB

Aufgaben der FLB

Die Aufgabe der Stiftung “Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung“ besteht darin, das Schicksal von Blinden und Sehbehinderten zu verbessern sowie ihre Interessen zu vertreten. Dafür arbeitet sie mit allen Institutionen und Einrichtungen zusammen, die ähnliche Ziele verfolgen. Sie fördert und unterstützt Initiativen privater oder öffentlicher Organisationen zugunsten von Sehbehinderten.

 

Zur Erfüllung ihrer Aufgaben ist die “Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung“ derzeit in fünf Abteilungen untergliedert, die sich sowohl an sehbehinderte oder blinde Menschen als auch an Menschen ohne Sehbehinderung richten.

 

Was ist eine Sehbehinderung

Laut Gesetz liegt eine Sehbehinderung vor, wenn die verbliebene Sehfähigkeit auf dem besten Auge, nach optischer Korrektur, weniger als 30 % der normalen Sehfähigkeit beträgt.

Eine schwere Sehbehinderung liegt vor, wenn die verbliebene Sehfähigkeit unter 5 % (d. h. 1/20 der normalen Sehfähigkeit) liegt oder wenn das verbliebene Sichtfeld kleiner als 10° ist. Man spricht von Blindheit, wenn die verbliebene Sehfähigkeit weniger als 2 % oder 1/50 der normalen Sehfähigkeit beträgt.

Spenden, Vermächtnisse und Zuwendungen

Unsere Stiftung kann ihre Aufgaben dank der finanziellen und moralischen kollektiven Unterstützung tausender Menschen im Rahmen unter anderem unserer alljährlichen Kalenderaktion, sowie durch einzelne Spenden, Vermächtnisse und Zuwendungen, erfüllen.

Da unsere Stiftung als gemeinnützig anerkannt ist, sind Ihre Spenden im Rahmen von Art. 109 Abs. 1 Nr. 3 des Einkommenssteuergesetzes als Sonderausgaben steuerlich absetzbar.

mehr erfahren

Unsere Abteilungen

Bieschbecher Atelier

Die Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung hat im Jahre 2004, im Rahmen ihrer statutenmäßigen Aufgaben , ihre eigene geschützte Werkstatt (atelier protégé) gegründet.

mehr erfahren

CIPA Blannenheem

Das CIPA Blannenheem ist ein Senioren- und Pflegeheim für blinde und sehbehinderte Menschen, als auch für Personen, die nicht unter einer Sehbehinderung leiden. Seine architektonischen Strukturen sind jedoch speziell an die Bedürfnisse von Sehbehinderten angepasst.

mehr erfahren

Berodung, Betreiung an Fräizäit

Es handelt sich hier um zwei Strukturen, die ausschließlich Sehbehinderten und Blinden vorbehalten sind, die dort betreut werden, entweder in einer Wohnstruktur (Betreit Wunnen) oder ambulant bei ihnen zu Hause (BBF).

mehr erfahren

Maison Relais Bieschbech

Die Maison Relais Bieschbech hat ihre Türen im Juli 2009 geöffnet und freut sich seitdem über einen stetigen Zuwachs. Aus dem anfänglichen Pilotprojekt der Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung, unterstützt durch die Gemeinde Mersch und das „Ministère de la Famille et de l’Intégration“ ist seither eine Struktur entstanden, die einerseits den Herausforderungen einer individuellen kindlichen Entwicklung und andererseits der nationalen Aufgabe eines intergenerationellen Zusammenhalts gerecht zu werden sucht.

mehr erfahren

Bibliothéik

Die Hörbibliothek, die nicht nur den Sehbehinderten der Stiftung (CIPA Blannenheem und Betreit Wunnen) offensteht, sondern auch all den Sehbehinderten Luxemburgs, die außerhalb der Stiftung in ihrer eigenen Wohnung leben, umfasst derzeit über 6.800 CDs. Diese Werke, die teilweise von ehrenamtlichen Mitarbeitern eingelesen werden, stellen wir unseren Klienten, inklusiv CD-Player, kostenlos zur Verfügung.

mehr erfahren

Letzte Artikel

...

WELTKINDERBUCHTAG

Feiern Sie diesen Tag mit uns und fördern Sie Ihre Kinder Geschichten zu lesen! Hier einige Tipps: Wählen Sie altersgerechte Bücher aus und lesen Sie sie regelmäßig mit ihnen, Erstellen Sie einen Ort zu Hause, der attraktiv, ruhig und angenehm zu lesen ist, Variieren Sie Ihre Erzählweisen und spielen Sie mit Ihrem Tonfall und Ihrer … ...
mehr erfahren
...

WELTSOZIALER ARBEITSTAG 2021

WELTSOZIALER ARBEITSTAG 2021 Am 16.März wird der Weltsozialarbeitstag gefeiert. Sozialarbeiter*innen stehen, ebenso wie derzeit auch andere systemrelevante Berufsgruppen wie zum Beispiel pflegerisches und medizinisches Personal, in besonderer Weise in der Verantwortung, benachteiligte und bedürftige Menschen bei der Bewältigung der Krise zu unterstützen. Sie erfüllen somit eine unverzichtbare gesellschaftliche Funktion, die gerade in Zeiten, in der … ...
mehr erfahren
...

TRADITIOUN – BRETZELSONNDEG

TRADITIOUN – BRETZELSONNDEG Am Kader vum Bretzelssonndeg sinn mir vun vun der Federatioun Lëtzebuerger Liewensmettelhandwierk via hire flotte Cortège mat Bretzelen fir eis Awunner beschenkt ginn. Dëss Aktioun ass zu Rolleng bei Miersch ganz gutt ukomm. D’Awunner wéi och dat ganz’t Personal vun der Fondatioun si mat ronn 600 Bretzelen verwinnt ginn a soen den … ...
mehr erfahren
...

BILAN IMPF-CAMPAGNE!

No ca enger Woch no Ofschloss vun eiser Impfcampagne, zéien mir ee positive Bilan vun eiser Impfaktioun. Ronn 95 % vun eise Bewunner sinn géint de COVID-19 geimpft! Vun eise Mataarbechter sinn ronn 71 % geimpft, déi am Alldag fir de Wuel vun eise Bewunner schaffen! Merci hinnen! #FondationLëtzebuergerBlannevereenegung #blannenheem #mirloosseneisimpfen  
mehr erfahren
...

„Dunn war ech einfach fort“-Corona-Patient aus dem CIPA-Blannenheem spricht über seine Erkrankung

Der 83-jährige Raymond Braun aus Mersch, lebt im CIPA-Blannenheem und erkrankte Ende 2020 am Corona-Virus. Im Video-Interview spricht der frühere Buchhalter über seine damaligen Ängste und Erfahrungen – und seine Erleichterung, jetzt die erste Impfung erhalten zu haben. weiter zum Video von Jeff WILTZIUS| auf WORT.lu
mehr erfahren
...

30. Geburtstag Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Alexandra

De Verwaltungsrot, d’Generaldirektioun, d’Personal, an all d’Bewunner vun der Fondatioun Lëtzebuerger Blannevereenegung wënschen Hirer Schirmherrin der Prinzessin Alexandra ganz vill Freed a Courage fir hier 30 Joer. Altesse, mir sinn op dësem flotten Dag vun ärem Liewen a Gedanken mat Iech verbonnen.   Photo © Cour grand-ducale / Lola Velasco
mehr erfahren
...

Spendenaktion der « Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung »

    In diesen Tagen organisiert die « Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung » mit ihrem Kalender, ihre alljährliche Spendenaktion zu Gunsten der blinden und sehbehinderten Menschen in Luxemburg. Der Erlös der Spendenaktion wird den zahlreichen Dienstleistungen der « Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung » zugeführt werden, um so deren Fortbestand zu sichern: Cipa Blannenheem – Altes- und Pflegeheim, Bieschbecher Atelier, Maison Relais, … ...
mehr erfahren
...

Konzert von Nico Walisch im Cipa Blannenheem

Am 6. August gab Nico Walisch am Haupteingang des Cipa Blannenheem ein wunderschönes Konzert auf seiner Abschlusstournée des Projekts „Vu-baussent-der-Diir“. Er hat in den letzten 5 Corona-Monaten über 80 freiwillige Auftritte absolviert. Mit seinem roten Akkordeon spielte und sang Nico Walisch schöne bekannte Lieder auf luxemburgisch, französisch und deutsch für die Bewohner des Cipa Blannenheem. … ...
mehr erfahren
...

Open-air Konzert mit der Kapelle „Militairemusék Grand-Ducale“

Am 21. Juli 2020 hat die Musique Militaire Grand-Ducale ein freiwilliges Open Air Concert für die Bewohner vom Cipa Blannenheem gegeben. Bei schönem Wetter und guter Stimmung haben die Bewohner es sich nicht nehmen lassen an diesem Konzert teilzunehmen.              
mehr erfahren
Alle Artikel