WELTKINDERBUCHTAG

Feiern Sie diesen Tag mit uns und fördern Sie Ihre Kinder Geschichten zu lesen!

Hier einige Tipps:

  • Wählen Sie altersgerechte Bücher aus und lesen Sie sie regelmäßig mit ihnen,
  • Erstellen Sie einen Ort zu Hause, der attraktiv, ruhig und angenehm zu lesen ist,
  • Variieren Sie Ihre Erzählweisen und spielen Sie mit Ihrem Tonfall und Ihrer Stimme,
  • Informieren Sie sich über ihre Interessen und schenken Sie ihnen Bücher, die ihre Leidenschaften fördern.

Jedes Kind erfährt neues, aufregendes, abenteuerliches und wissenschaftliches durch die Intensität der Bücher. Das Interesse wächst bereits im frühen Alter sei es durch Vorlesen, Berühren oder Durchblättern. Alltagsobjekte, Tiere oder auch Emotionen können durch die Geschichten und Inhalte eines Buches kennen gelernt und verinnerlicht werden.

Aus diesem Grund wurden für blinde und seh-beeinträchtigte Kinder spezielle Bücher angefertigt, welche ihnen gleich gestellte Anreize versprechen und ihnen die Welt mit dem Tastsinn näherbringen sollen und zu erkunden helfen.

Im Kleinkindalter sind diese Bücher identisch mit den Tastbüchern der sehenden Kinder.

 

Bisher sind uns keine luxemburgischen Verleger bekannt welche ein Angebot von Tast- und Aktionsbüchern anbieten.

Ein partizipativer Ansatz findet man im Internet von Anleitungen zur Selbstherstellung solcher Tastbücher sodass man ein Projekt mit den Kindern der Tagesstruktur planen und entwerfen kann.